Das Tool von Ortems ist wesentlich präziser als Excel, ich kann damit Simulationen durchführen und die Produktion gemäß Auftragsbestand steuern. Beispielsweise lässt sich die Arbeitsauslastung der Teams je nach Bedarf über eine Woche, einen Monat oder zwei Monate anpassen. Außerdem habe ich einen unmittelbaren Überblick über Vorsprünge oder Rückstände, so dass die Kapazitäten der Produktionslinien optimiert werden können.